Di: 13-18 Uhr; Do: 9-12 und 13-15 Uhr
IWG - Ilmenauer Wohnungs- und Gebäudegesellschaft mbH

Wohngebiet Am Stollen-Neubau

Das Wohngebiet Am Stollen liegt südöstlich des Stadtzentrums zwischen dem Tal der Ilm und dem Waldrand. Die Bezeichnung Stollen stammt von den Bergwerksstollen, in denen ab dem 13. Jahrhundert vor allem Kupfer und Silber abgebaut wurden.

Am Stollen-Neubau, das sind sechsstöckige Wohnblocks, die zwischen 1973 und 1984 erbaut, inzwischen komplett saniert und mit Aufzügen ausgestattet wurden. Außergewöhnlich ist der Blick aus dem mit 50 m Höhe einzigen Hochhaus im gesamten Ilm-Kreis.

Will man das Wohngefühl dort beschreiben, so trifft es mittendrin am besten. Nur wenige hundert Meter sind es sowohl bis ins Stadtzentrum als auch bis zum Campus der Technischen Universität. Neben zwei Schulen und einem Kindergarten liegen medizinische Versorgungseinrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten ganz nah.

Wohnungen:
1- 4 Raum Wohnungen
27 m² - 65 m²

Menu: